News
29.06.2017
Der Wolfenbütteler Bundestagsabgeordnete Uwe Lagosky besuchte am 14.06.2017 das heimische Traditionsunternehmen Jägermeister.
weiter

28.06.2017
Zur Bekämpfung der Einbruchskriminalität verschärft das Parlament das Strafrecht und weitet die Befugnisse der Strafermittlungsbehörden aus.
weiter

25.06.2017
Am 16.06.2017 traf sich der Bundestagsabgeordnete Uwe Lagosky mit Landwirten aus dem Bereich Nordassel. 
weiter

23.06.2017
Liebe Besucher meiner Homepage, hier finden Sie meinen Aktuellen Brief aus Berlin, mit Informationen über mein Mandat im Wahlkreis und im Deutschen Bundestag.
weiter

23.06.2017
„Das war in dieser Legislaturperiode der letzte Baustein unserer umfassenden Pflegereform. Alten-, Kranken-, Kinderkranken- und Gesundheitspflege werden zu einem universellen Ausbildungsberuf zusammengeführt, der eine spätere Spezialisierung erlaubt. So soll der Pflegeberuf attraktiver gestaltet werden und nach der Ausbildung mehr Möglichkeiten eröffnen.“, so Uwe Lagosky. 
weiter

22.06.2017
Das Motorenwerk der Volkswagen AG in Salzgitter steht aktuell vor einem erheblichen Wandel in der Produktion.
weiter

21.06.2017
Vom 12. bis zum 30. Juni macht Milan Bley aus Salzgitter-Bad ein Praktikum im Bundestagsbüro Lagosky.  
weiter

19.06.2017
Die Gespräche zu den Besuchsmöglichkeiten von Bundestagsabgeordneten bei den Bundeswehr-Soldaten im türkischen Incirlik sind an der türkischen Regierung gescheitert. 
weiter

18.06.2017
Am 06.06.2017 besuchte der Bundestagsabgeordnete Uwe Lagosky den mittelständischen Landmaschinenhersteller Lely, früher Welger, in Wolfenbüttel. Empfangen und begleitet wurde er von dem Geschäftsführer Oliver Nitzsche, dem Betriebsrat Hartwig Lüer sowie CDU-Kreisvorstand Bernhard Bolien.
weiter

15.06.2017

Am Montag, 12. Juni, besuchte der Bundestagsabgeordnete Uwe Lagosky die Fachklinik Erlengrund in Salzgitter-Ringelheim. Klinikleiter Reinhard Laskowski gab einen Einblick in die Arbeit des Rehabilitationszentrums für Suchterkrankte, das zur Evangelischen Stiftung Neuerkerode gehört. 

weiter