News
27.01.2018, 08:30 Uhr
Suppenküche - Eine warmes Essen in Gemeinschaft,
das ist es was in den kalten Wintermonaten Menschen, mit denen es das Leben nicht so gut gemeint hat, in der Suppenküche zusammenbringt. Die Suppenküche zu unterstützen hat sich auch die CDU-Kreistagsfraktion zur Aufgabe gemacht. Zu diesem Mittagessen kamen ca. 50 Personen aller Altersgruppen zusammen. Gemeinsam mit Marianne Effe und Brunhilde Melnicky begannen die Unterstützer um 8:45 Uhr mit der Küchenarbeit, die dann gegen 15:00 Uhr mit dem Abtrocknen des letzten Bestecks endete. Dazwischen galt es aus den gespendeten Lebensmitteln ein Essen zuzubereiten und auszugeben.

„Die Anzahl der Menschen die die Suppenküche aufsuchen zeigt wie wichtig die Hilfe ist und dass Spenden hier gut aufgehoben sind. Es zeigt uns aber auch, dass es noch erheblicher Anstrengung bedarf, um die Lebensumstände vieler Menschen zu verbessern“, so der Vorsitzende der CDU-Kreistagsfraktion Uwe Lagosky 

Kurz vor der Ausgabe des Essens - v.l.n.r. Brunhilde Melnicky, Marianne Effe, Elke Großer, Heike Kanter und Uwe Lagosky